Was ist NEO?

Neo - smarte Wirtschaft

Die Welt der Kryptowährungen hat sich in einen dichten Dschungel verwandelt. Das Konzept von "Bitcoin" hat begonnen, tief in die Eingeweide der Gesellschaft einzudringen, aber das Thema Blockchain es beginnt sein Potenzial zu entfalten und ist zu einem Universum der Möglichkeiten geworden. Nach diesem Strudel tauchen helle und farbenfrohe Kristallperlen auf, die Diamanten ähneln und in einigen Fällen vielleicht sogar sind. Die Zukunft ist unberechenbar, aber diese Qualität hat uns schon immer fasziniert. Und natürlich können wir nicht umhin, in jedem von ihnen nach dem goldenen Vlies oder der Berührung von König Midas zu suchen, die das Leben angenehmer macht. In Kryptowährungen zu investieren ist das neue El Dorado Und einige dieser Schatzkarten zeigen heute auf Neo.

Was ist NEO?

Um Neo zu verstehen, müssen wir einen Blick darauf werfen Ethereum. Immerhin gibt es diejenigen, die das sagen Neo ist das chinesische Ethereum und ein Grund wird nicht fehlen. Neo ist ein auf einer Blockchain basierendes Ökosystem, auf dem Smart Contracts ausgeführt werden, wie Ethereum. Aber logischerweise beabsichtigt Neo, etwas anderes zu sein, das Ethereum selbst übertrifft und einige seiner aktuellen Nachteile wie das Skalierbarkeitsproblem löst, das immer noch ein Schatten über der Mutter der Smart Contracts ist. Ethereum kann beispielsweise etwa 15 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Theoretisch kann Neo etwa 1000 oder sogar 10.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, indem man hier und da einige Anpassungen vornimmt.

Um es kurz zu definieren: Neo möchte ein Register und ein Markt für digitale Güter mit intelligenten Verträgen sein. Ein System, das die Digitalisierung realer Vermögenswerte ermöglicht und die Registrierung, Einzahlung, Übertragung, Verhandlung, Clearing und Abrechnung über ein dezentrales und sicheres Netzwerk ermöglicht. Neo kann absolut zuverlässige Aufzeichnungen über die Übertragung von digitalen Vermögenswerten im Zusammenhang mit Smart Contracts führen. Jede Art von Vermögenswert kann digitalisiert werden, um getauscht, gekauft, verkauft, verteilt oder sogar modifiziert zu werden, indem die in diesem Vertrag vereinbarten Regeln getreu befolgt werden.

Die Plattform hat das Potenzial, in Bereichen wie Crowdfunding, Aktienhandel, Kredite, Treueprogramme, Private-Equity-Fonds, Supply-Chain-Finanzierung und vielem mehr eingesetzt zu werden.

Es ist nicht unbedingt erforderlich, die technischen Komplexitäten zu verstehen, die Neo lösen muss, um sich für eine Investition zu entscheiden, aber es ist immer sehr ratsam, eine Vorstellung davon zu haben, wie es mit der nötigen Intelligenz vorgehen wird. Mein Vorschlag ist, dass wir genug Wissen haben können, um entscheiden zu können, wie interessant und wie viele Möglichkeiten es für die Zukunft hat.

Eine Plattform, zwei Token

Die Plattform arbeitet mit zwei Token: Neo und Gas. Beide mit einer Stückzahl von 100.000.000 Stück. Neo ist nicht teilbar und Gas ist es. Besitzer von Neo erwerben Stimmrechte auf der Plattform und erhalten auch Dividenden in Form von Gas die mit einer Rate von 8 Gas pro Block produziert wird. Diese Produktion wird um 1 Gas pro 2 Millionen Blöcke sinken, bis sie um das Jahr 100 2039 Millionen erreicht und dann ihre Produktion eingestellt wird.

Gas wird verwendet, um Smart Contracts zu implementieren und auszuführen nach Tarifen, die proportional zu den vom Vertrag verbrauchten Rechenressourcen sind. Diese Provisionen werden als Belohnung für ihre Aktivität im Netzwerk an die Validierungsknoten verteilt.

Geldbörsen für Neo und Gas

Die Neo-Community hat ein interessantes verschiedene Portemonnaies oder Geldbörsen  die größtenteils dazu dienen, sowohl Neo als auch Gas zu verwalten. Als Wallet für Desktop- und MasOS-, Windows- und Linux-Betriebssysteme haben wir NEON  die in die Kategorie der Light Wallets fällt, da nicht die gesamte Blockchain heruntergeladen werden muss.

NEO Geldbörse

NEO-GUI  Es handelt sich um einen Full Node, da er mit der gesamten Blockchain synchronisiert werden muss und daher viel Speicherplatz benötigt.

NEO-Leitfaden

NEO-BRIEFTASCHE  ist eine weitere leichte Brieftasche, die, obwohl sie im Browser ausgeführt wird, Dateien und private Schlüssel auf dem Gerät selbst speichert.

Es gibt auch Neo Wallets für Android  und iOS  sowie a Neo-Geldbörsen-Generator.

Wenn Sie Ihren Neo in Ihrer eigenen Brieftasche speichern, erhalten Sie die Belohnungen in Gas, die diese Neo generieren. Denken Sie daran, dass, wenn Sie Ihren Neo an einer Börse halten, die Ihnen entsprechenden Gase von der Börse selbst behalten werden können, obwohl dies nicht immer der Fall ist; für den Moment Binance es liefert das erzeugte Gas an seine Benutzer, die Neo auf dieser Plattform haben.

NEO war nicht immer NEO

Die erste chinesische Blockchain-Plattform wurde 2014 unter dem Namen AntShares geboren. Drei Jahre später, im Jahr 2017, änderten sich Name und Marke und es wurde in Neo umbenannt. Offenbar suchen sie nach einem Namen, der ihren Zielen besser entspricht, da Neo aus dem Griechischen kommt und sich auf neu, neu oder sogar jung bezieht. Hinter dieser Umbenennung steckt eigentlich ein Versuch, vertrauensvolle Beziehungen zur chinesischen Regierung aufzubauen und die privaten Unternehmen, die dieses Projekt sponsern oder unterstützen, darunter unter anderem Microsoft China, Coindash oder die Kryptowährungsbörse Binance. Microsoft hat das sogar behauptet Auf Kette, das Unternehmen hinter Neo, ist „Eines der 50 aufstrebenden Unternehmen in China“. Aber Vorsicht, Microsoft ist auch nicht das Orakel von Delphi.

Die chinesische Regierung hat sich für die Welt der Kryptowährungen immer wie ein Damoklesschwert verhalten. So Neo wurde ohnehin nicht als Kryptowährung definiert, sondern als Blockchain-Protokoll. In Wirklichkeit ist jede Blockchain-basierte Kryptowährung praktisch ein Blockchain-Protokoll. Und umgekehrt ist oder kann ein Blockchain-Protokoll eine Kryptowährung sein, solange der oder die daraus generierten Token übertragen und als Geld verwendet werden können. Aber die chinesische Regierung scheint mehr auf Formalitäten als auf semantische Feinheiten zu setzen. Ein gutes Verhältnis zu China ist für Neo unabdingbar, da es sein Haupttätigkeitsfeld und Ziel ist. So sehr, dass sie sich im Moment nicht einmal die Mühe gemacht haben, die Neo-Hauptwebsite in eine andere Sprache.

Die Zusammenarbeit mit der chinesischen Regierung ist für die Entwicklung ihrer Roadmap unerlässlich denn der Hauptpunkt bei der Entwicklung Ihrer Digital Asset Plattform oder Finanzplattform ist, dass sie absolut zuverlässig ist. Werttransfers und Smart Contracts in Neo erfordern vollständig sichere elektronische Signaturen, die auf absolutem Vertrauen basieren. Darum Neo entwickelt ein Identitätssystem, das Transaktionen zertifiziert. Seit 2005 erlaubt das chinesische "Gesetz über digitale Signaturen", dass solche Signaturen rechtsverbindlich sind. Daher werden diese Signaturen in Neo mit einer absolut zuverlässigen Identifizierung verbunden, die kryptografische Signaturen sowie biometrische persönliche Identifizierungen, Fingerabdrücke, Spracherkennung und andere umfasst. Die digitale Identität ist ein Schlüsselfaktor bei der Entwicklung von Neo da es ein Vertrauensverhältnis zwischen digitalen Vermögenswerten und den physischen Einheiten, die sie ausgeben, herstellt, wodurch Betrug wirksam verhindert und Gesetze eingehalten werden, beispielsweise Geldwäsche. Es ist auch definitiv wichtig in Bezug auf die verschiedenen Dokumente, die auf der Neo Blockchain gespeichert werden können, wie zum Beispiel Verträge, Zertifikate über geistiges Eigentum oder Krankenakten.

Das Problem der byzantinischen Generäle.

Eine der Besonderheiten von Neo ist, dass sein Algorithmus nicht auf dem bekannten Proof of Work oder Proof of Stake basiert, sondern auf einem völlig neuen, der auf andere Weise die Frage des Vertrauens und der Validierung der Transaktionen lösen soll in die Blöcke seiner Kette geschrieben und die sie benennen dBFT (delegierte byzantinische Fehlertoleranz) oder «Delegierte byzantinische Fehlertoleranz». Der Name kommt von a informatisches Problem schon klassisch, dessen Auflösung uns seit Jahren unterhält. Grundsätzlich stellt sich folgende Frage:

Stellen Sie sich vor, eine Stadt wird von n Generälen belagert. Sie müssen einem Angriff oder Rückzug zustimmen. Es gibt einen, der als Kommandant für die Erteilung des Befehls verantwortlich ist, und eine bestimmte Anzahl von Leutnants, die ihn entgegennehmen und sich gegenseitig mitteilen, um ihn zu bestätigen. Sie sollten alle gemeinsam handeln. Das Problem entsteht, wenn einer von ihnen ein Verräter ist. Es kann der Kommandant sein, der verschiedenen Generälen widersprüchliche Befehle erteilt, es kann ein General sein, der einem anderen General fälschlicherweise behauptet, einen Befehl erhalten zu haben, der dem erhaltenen widerspricht. Kurzum, es braucht Antwortalgorithmen, die im Zweifelsfall oder auch dann, wenn jemand die Nachricht nicht erhalten hat, die Situation auflösen. Die ausgeführte Option (Angriff oder Rückzug) ist diejenige, die mehr als 50% der Stimmen hat.

In der Praxis, ein Konsens über die Neo-Blockchain muss beispielsweise gegeben sein, wenn ein Token-Austausch wie in einem Smart Contract festgelegt durchgeführt wird. Stellen Sie sich vor, wir führen eine Transaktion auf der Grundlage eines Vertrags durch: Ich schicke Ihnen X Token A und Sie erhalten sie, wenn Sie Y Token B in die Blockchain hochgeladen haben. Sobald Sie sie erhalten haben, kann ich auf die, die Sie haben, zugreifen und sie in Besitz nehmen hochgeladen. Es ist klar, dass alles nach einer bestimmten Reihenfolge ablaufen muss. Wenn Sie meine A-Token erhalten, bevor Sie Ihre B-Token eingegeben haben, ist der Fehler offensichtlich. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sich die Knoten in der Reihenfolge einig sind und keine Ausfälle auftreten können.

In Neo ist die Anzahl der Transaktionen, die pro Sekunde durchgeführt werden können, viel höher als in Ethereum. Unter anderem, weil die Validierungen nicht von allen Knoten durchgeführt werden müssen. Genau genommen Benutzer wählen eine Gruppe von Knoten, die für die Erzielung eines Konsenses verantwortlich sind. Einer von ihnen prüft, ob alles korrekt ist und sendet sein Urteil an die delegierten Knoten, damit diese abstimmen können, wenn sie mit dieser Entscheidung einverstanden sind. Wie gesagt, der Konsens wird mit zwei Dritteln der positiven Stimmen erreicht. Und wenn nicht, muss der Prozess wiederholt werden, indem ein anderer Knoten ausgewählt wird, um die erste Überprüfung oder Berechnungen durchzuführen. Mit anderen Worten, es entsteht ein ähnliches Szenario wie das Problem der byzantinischen Generäle.

Anscheinend der dBFT-Algorithmus löst das Problem, dass es böswillige Delegierte gibt oder einfach, dass einige von ihnen nicht für etwas so triviales wie den Stromausfall kommunizieren. Ich sage anscheinend, weil in der Praxis genau deshalb Abstürze aufgetreten sind, weil ein Knoten während des Konsensverfahrens offline gegangen ist.

Malcolm Lerider

Malcolm Lerider, Senior R&D Manager bei NEO

Und das wirkt in einer Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 5.908.142.500 US-Dollar ein bisschen komisch. Daher muss daran erinnert werden, dass es zwar grundsätzlich funktioniert, sich jedoch in der Entwicklung noch in einem sehr frühen Stadium befindet.

Was funktioniert?

Mit den besonderen Eigenschaften, die ich bisher beschrieben habe, haben wir eine Kryptowährung mit einer sehr ähnlichen Funktionsweise wie Ethereum. Smart Contracts können programmiert und ausgeführt werden, indem das GAS beigesteuert wird (siehe Was ist Ethereum?). Auf der Neo Blockchain kann man auch dApps programmieren, Anwendungen auf Basis von Smart Contracts. Derzeit gibt es rund 38 dApps von OnChain oder von Dritten entwickelt. Jeder kann dApps auf der Neo Blockchain erstellen. Auf Ethereum kann man natürlich auch dApps programmieren und derzeit arbeiten mehrere Tausend in diesem Netzwerk, aber man muss berücksichtigen, dass Ethereum nun schon seit drei Jahren arbeitet. Neos Roadmap will etwas Höheres anstreben.

Was wird erwartet?

El Neo-WhitepaperEs ist mehr als ein technisches Dokument, es ist eine Absichtserklärung. Ich gebe nicht vor, wählerisch zu sein, aber ein bisschen mehr Tiefe in den Konzepten wäre wünschenswert gewesen. Basierend auf ihrer Roadmap wird erwartet, dass sie einige oder alle dieser Funktionen funktionsfähig machen.

  • Supraleitende Transaktionen (überleitende Transaktionen). Ein ähnliches Konzept wie Blitznetzwerk  die andere Kryptowährungen zu implementieren versuchen, einschließlich Bitcoin, und dies würde die Implementierung dezentraler Finanzmärkte ermöglichen, jedoch mit der Sicherheit zentralisierter. Grundsätzlich wird eine Transaktion in einer parallelen Kette gespeichert, bis die Bedingung eines Smart Contracts erfüllt ist. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, dass Dritte eine Sicherheit (Scrow) bewachen. Außerdem begünstigt es die Skalierbarkeit und Geschwindigkeit des gesamten Systems.
  • NeoX. Es ist das Äquivalent zu Atomic Swaps oder dem Austausch zwischen verschiedenen Blockchains. Eine grundlegende Implementierung, um Transaktionen zwischen verschiedenen Kryptowährungen oder digitalen Assets zu ermöglichen. Es ist nicht ganz klar, was die technische Grundlage dafür in Neo sein wird.
  • NeoFS. Es ist ein Protokoll, das es ermöglicht, große Dateien zu verteilen und über das gesamte Netzwerk zu verteilen, wodurch eine Art dezentrale "Dropbox" entsteht. Gemäß ihren Spezifikationen könnten Benutzer den Grad der Zuverlässigkeit mit höheren Kosten wählen, wenn eine hohe Ausfallsicherheit angestrebt wird, indem diese Dateien in den zuverlässigsten Knoten des Netzwerks gespeichert werden.
  • NeoQS. Es ist in Ordnung für uns, über mögliche zukünftige Katastrophen nachzudenken. Quantencomputing ist eine Realität, noch in den Kinderschuhen und mit wenigen praktischen Anwendungen, aber wissen Sie ... "Die Wissenschaft geht davon aus, dass es empörend ist". Und wenn Quantencomputer mit einer Verarbeitungskapazität, die auf einer ausreichenden Anzahl von Qubits basiert, funktionsfähig werden, wären weltweit nur wenige Systeme wirklich sicher, auch die der gesamten Bankeninfrastruktur. Neo will dieses Dilemma lösen, indem er ein gegen Quantencomputer resistentes System schafft, das er Quantum Safe (QS) oder einen gitterbasierten kryptografischen Mechanismus genannt hat. Im Moment ist es als Marketingbetrieb nicht schlecht.

Die Frage ist, wer das größte Stück vom Kuchen bekommt

Neo muss gegen einen Giganten antreten, der ihn an Alter und Popularität übertrifft, nämlich Ethereum, um seinen Platz zu besetzen. Auf Entwicklerebene Neo bietet den Vorteil, verschiedene Programmiersprachen zu unterstützen wie C #, VB.net, Java, Kotlin und einige andere, während Ethereum seine eigene proprietäre Sprache namens Solidity verwendet, die zusätzliches Lernen von Programmierern erfordert. Dennoch ist der Unterschied in der Anzahl der ausgeführten dApps und intelligenten Verträge bei Ethereum überwältigend größer. Aber natürlich muss man den Altersunterschied berücksichtigen. An manchen Stellen scheint Neo etwas inkonsistente Schritte zu unternehmen, die nicht ausreichend dokumentiert sind, obwohl seine Fähigkeit, Begeisterung in seiner Gemeinschaft zu wecken und Praktiken durchzuführen, um sie zu beleben, unbestreitbar ist. Mit anderen Worten, im Marketing weiß Neo, was es tut. Was die Entwicklung selbst betrifft, so scheint sie nicht so solide zu sein wie die Karten, die die überwältigende kreative Persönlichkeit von Vitalik Buterin mit Ethereum immer aus dem Ärmel zieht.

Neo hat es geschafft, große und kleine Investoren mit seinem System zur Belohnung derjenigen, die Neo mit GAS haben, anzuziehen. Die anfängliche Verteilung von Neo ist seither vollständig zentralisiert alle bestehenden Neo wurden vorgefertigt und dienen sehr effektiv der Finanzierung des Projekts. Was vor allem Kleinanleger anzieht, denen es vielleicht nicht allzu wichtig ist, das Projekt zu kennen, sondern Impulsen im Rhythmus des Hypes (Hype, sagen die Angelsachsen) folgen, ist der vereinfachte Gedanke, dass seine Emission auf 100 Millionen begrenzt ist von Neo und so viel Gas, das Sie erhalten, indem Sie Neo einfach in einer Brieftasche haben, ist die Investition rund. Mit zunehmender Nutzung und Implementierung dieser Plattform muss ihr Wert exponentiell wachsen. Und die Schlussfolgerung ist eigentlich der eigentliche Schlüssel zur Sache: Wird Neo so wachsen, wie wir es uns vorstellen?

Nicht nur besetzt Ethereum dieses Terrain?. Es gibt unter anderem auch Ethereum Classic, Waves oder Nxt. Außerdem wird nicht jeder gerne eine Plattform nutzen, die sich einer Regierung wie den Chinesen und großen Privatunternehmen verpflichtet fühlt. Nehmen wir an, dass die Welt der Börsen, der Märkte für digitale Vermögenswerte und der Erstellung von Token auf stark oder vollständig dezentralisierten Plattformen jetzt ihre ersten und vielversprechenden Triebe macht, selbst bei Projekten, die der sogenannten „westlichen“ Kultur viel freundlicher sind, wie zum Beispiel , Lescovex.

Insgesamt Diese Art von Plattform ist auf dem aktuellen Nutzerniveau noch sehr weit von einem praktischen Einsatz entfernt Ich kann also ohne Zweifel prophezeien, dass derjenige, der es schafft, eine auf Straßenebene verstandene Sprache zu sprechen, viele Möglichkeiten hat, erfolgreich zu sein. Es gibt zwei Wege: sich bei großen Unternehmen zu etablieren und dadurch nutzerfreundliche Möglichkeiten zu schaffen und den einfachen Menschen in erster Linie zu erreichen, was zweifelsohne eine Abkürzung zum Ziel der Usability wäre.

Neo ist näher am großen asiatischen Markt. Aber Es ist noch zu früh, um zu sagen, dass die Welt essen wird.

@Sophokles